KFV Logo

Verband

KFV Logo

Hier finden Sie die Ausgabe Feuermelder 2019 (PDF).

 

Themen in dieser Ausgabe

- 50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis und "Feuerwehr im Gespräch" am 20.09.2019

- Kampagne "Respekt - Bonn/Rhein-Sieg!"

- Alarm-Bereitschaft "Waldbrand"

- Zusätzliche Ausbildungsangebote für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis

 

 

Besondere Momente 2019

NRW-Innenminister Herbert Reul besucht „Feuerwehr im Gespräch“

Rhein-Sieg-Kreis. In diesem Jahr feiert der Rhein-Sieg-Kreis seinen 50. Geburtstag. Der Kreisfeuerwehrverband des Rhein-Sieg-Kreises e.V. besteht seit dem 1. August 1969 – sprich auch wir feiern ein Jubiläum. Selbstverständlich nahmen wir die Gelegenheit wahr, den Verband und seine Arbeit bei den Feierlichkeiten am 06. Juli 2019 in Troisdorf vorzustellen.
Die IuK-Einheit präsentierte den ELW 2 und begeisterte die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Zudem wurden die digitalen und manuellen Arten der Lagedarstellung gegenübergestellt. Die Einsatzdrohne des Kreises lieferte „Live-Bilder“ der Veranstaltung auf einen Großfernseher. Informationen rund um den Verband und die Feuerwehren erhielten die Besucher von Mitgliedern des Verbandsausschusses.

RSK 50Jahre Trdf 1907 128

 

Zu Gast bei der Feuerwehr
Der Kreisfeuerwehrverband veranstaltet zwar keine eigene 50-Jahr-Feier, setzt jedoch die Moderationsrunde „Feuerwehr im Gespräch“ fort.
Bereits zugesagt hat NRW-Innenminister Herbert Reul. Er wird persönlich in der Diskussionsrunde mit den Vertretern der Organisationen und Behörden sitzen und seine Meinung zur Kampagne „Respekt – Bonn/Rhein-Sieg!“ kundtun. Gezeigt wird ebenfalls der neue Film zur Kampagne mit Tom Gerhardt in der Hauptrolle.
Ein weiteres Thema blickt auf „50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis“. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter, Löschgruppe Eudenbach.

 

„Feuerwehr im Gespräch“
Freitag, 20. September 2019
Beginn: 19.30 Uhr
Rhein-Sieg-Halle, Bachstraße 1, 53721 Siegburg
Alle Gäste sind zuvor eingeladen auch schon ab 18.30 Uhr an der Delegiertenversammlung teilzunehmen.

 

 

Aktuell wird der Kreisfeuerwehrverband durch folgenden Vorstand vertreten:

Vorsitzender: Dirk Engstenberg
Stellvertretender Vorsitzender:   Markus Zettelmeyer