KFV Logo

Feuerwehren

KFV Logo

Von Anfang an lag ein Schwerpunkt der Verbandsarbeit auf der Ausbildung der Feuerwehrleute. Als Mitte der sechziger Jahre die Landesfeuerwehrschule in Münster überlastet war, wurde kurzerhand damit begonnen die Ausbildung des Oberfeuerwehrmannes selbst vorzunehmen. Aus den Wehren des Kreises rekrutierte sich bald eine Gruppe befähigter Feuerwehrführer, die im Februar 1965 mit der theoretischen und praktischen Ausbildung begannen. Die Lehrgänge wurden offiziell als Laufbahnlehrgänge anerkannt und später durch die heutigen Truppführer-Lehrgänge ersetzt.

 

Die Feuerwehrdienstvorschrift 2 (FwDV 2/1 und 2/2) regelt die Aus- und Fortbildung sowie die jeweils erforderlichen ausbildungsbezogenen Voraussetzungen für Angehörige von freiwilligen Feuerwehren. Neben den allgemeinen Richtlinien enthält die Verordnung auch Musterausbildungspläne.

 

 

Neben den verschiedenen Lehrgängen, die hier vorgestellt werden, zeigt der Brandcontainer eine durchaus erprobte Übungsstätte.

AKTUELLES

 

 

Ab sofort gibt es eine neue Ausgabe unserer Verbandszeitung Feuermelder".

Informationen sowie die pdf-Datei finden Sie hier.